Ver- und Entschlüsselungsmethoden im Ersten Weltkrieg. Kryptografieeinsatz an der Westfront und in der Nordsee



Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa – and. Länder – Zeitalter Weltkriege, Note: 2,1, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit der Leitfrage auseinander, wie sich die Ver- und Entschlüsselungsmethoden an der Westfront und in der Nordsee entwickelten. War es eine kontinuierliche Entwicklung? Gab es Wendepunkte oder Zäsuren? Was für eine Rolle nahm die Verschlüsselung im Ersten Weltkrieg ein?

Zunächst wird die Situation zu Kriegsbeginn dargestellt. Anschließend gilt es, sich dem ersten Kriegsschauplatz zuzuwenden: der Westfront. Verschiedene exemplarische Verschlüsselungsmethoden werden vorgestellt, ebenso wie deren Entschlüsselung. Die britische Royal Army wird ebenso behandelt wie das Engagement der amerikanischen Truppen hinsichtlich der ‚Trench Codes‘. Den Schluss des Kapitels bildet der sogenannte deutsche „Abhorchdienst“.

Darauf folgt der zweite Kriegsschauplatz, die Nordsee. Zuerst wird der Aufbau des britischen Entzifferungsdienstes, Room 40, dargestellt. Anschließend geht es um die Codebücher der ‚Magdeburg‘, welche zwar in der Ostsee in feindliche Hände fielen, jedoch den Briten in der Nordsee zu großen Entschlüsselungserfolgen verhalfen. Selbstverständlich gab es auch einen deutschen E-Dienst. Dieser hatte seinen Ursprung in einer Heereseinheit der 6. (Bayerischen) Armee, die Marine-Funksprüche entschlüsselte. Später war der Marine-Entzifferungsdienst in Neumünster stationiert.

Zum Schluss des Kapitels stehen beispielhaft die Gefechte auf der Doggerbank und im Skagerrak für die Auswirkungen von Ver- und Entschlüsselungserfolgen, respektive Misserfolgen, auf den Verlauf einer Seeschlacht.

Anschließend gilt es, die Entwicklung der Ver- und Entschlüsselungsmethoden an der Westfront und in der Nordsee miteinander zu vergleichen. Schließlich werden die Ergebnisse dieser Untersuchungen im Fazit zusammengeführt.


Jetzt kaufen für (Produktnummer: B01DT6NTPY)*


Die Bewertung folgt in Kürze.

Kryptonizer



WICHTIG: Jeder Kryptonizer ist mit einem individuellen Übersetzer-Code ausgestattet.

Passwort-Hackern wird der Zugang zu persönlichen Daten im Internet häufig viel zu leicht gemacht. Der Grund liegt auf der Hand: Passwörter, die wir uns merken können, sind meistens nicht besonders kryptisch, sondern orientieren sich an gängigen Namen, Wörtern und Zahlen, wie beispielsweise „Claudia“ oder „Administrator“. Mit Hilfe geeigneter Computer können diese Passwörter recht schnell gehackt werden. Sie stellen so eine erhebliche Sicherheitslücke dar.

Der Kryptonizer thematisiert dieses allgegenwärtige Problem spielerisch und sensibilisiert den Anwender für einen bewussteren Umgang mit Passwörtern.

Beim generieren unserer Krypto-Passwörter verwenden wir einen Zeichenumfang von 66 Zeichen pro Stelle. Wir empfehlen 12-stellige Passwörter zu verwenden. Allgemein lässt sich sagen: je länger das Passwort und je größer der ursprüngliche Zeichenumfang, desto besser.

Bitte generieren Sie daher nur ein Krypto-Passwort mit diesem Produkt und ändern Sie dieses bei Verlust. Kryptonizer ist ein Hilfsmittel um Krypto-Passwörter spielerisch zu lernen. Die hier gezeigte Methode lässt sich übertragen und beliebig variieren.Lernhilfe für kryptische und komplexe Passwörter
Lieferumfang: 1 Kryptonizer-Schlüsselanhänger mit Anleitung
Made in Germany


Jetzt kaufen für EUR 4,95 (Produktnummer: B01MUAIJJY)*


Die Bewertung folgt in Kürze.

Chiffrierte Körper – Disziplinierte Körper: Female Genital Cutting. Rituelle Verwundung als Statussymbol



Beschneidung, Verstümmelung oder Exzision sind nur einige von vielen Bezeichnungen für einen operativen Eingriff, dessen Durchführung uns in der westlichen Welt so absurd erscheint. Warum unterziehen sich jedoch Mädchen und Frauen in mehr als 30 Ländern des afrikanischen Kontinents diesem schmerzhaften Ritual mit einer anscheinenden Freiwilligkeit oder zumindest unter der Duldung der Mütter und der Gemeinschaft? Auf Grundlage von Feldforschungen in Äthiopien werden Hintergründe und Perspektiven des Übergangsrituals der Exzision erläutert. Es ist schmerzhaft, von dieser Operation zu erfahren. Dies ist jedoch nichts im Vergleich zu dem Schmerz, welchen die Mädchen erdulden müssen. Ihnen werden Teile der Vulva herausgeschnitten.
Dabei sind die hier erlittenen Schmerzen und Narben nicht willkürlich, sondern stellen eine verdeckte körperliche Kennzeichnung dar, ohne welche der Körper, aber vor allen Dingen das Verhalten der Initiandinnen von ihrem sozialen Umfeld als abnorm bewertet werden würden. Jedoch zeigt die Forschung, dass derartige Markierungen austauschbar sind! Das bedeutet, dass die Zukunft dieses qualvollen Eingriffs, welcher inzwischen mit den Migrantinnen auch in der Bundesrepublik Einzug gehalten hat, nicht in dessen Verbot, sondern im Auffinden und Einführen eines funktionalen Ersatzes liegt.


Jetzt kaufen für (Produktnummer: B00HYONSR2)*


Die Bewertung folgt in Kürze.

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 23: Theologie / Series 23: Theology / … ihrer systemtheoretischen Voraussetzungen




Jetzt kaufen für EUR 46,95 (Produktnummer: 3820498931)*


Die Bewertung folgt in Kürze.

Religiöse Chiffrierung und soziologische Aufklärung: Die Religionstheorie Niklas Luhmanns im Rahmen ihrer systemtheoretischen Voraussetzungen (Europäische Hochschulschriften – Reihe XXIII)




Jetzt kaufen für EUR 46,95 (Produktnummer: 3820498931)*


Die Bewertung folgt in Kürze.